Programm

Sinfonisches Frühlingskonzert: Italienische Impressionen

Klassische Philharmonie NordWest mit Werken von Rota, Mendelssohn-Bartholdy, Martin u. Rossini

Auch im Frühjahr 2018 setzt die „Klassische Philharmonie NordWest“ die Tradition eines sinfonischen Konzerts im Sulinger Theater fort.

 „Wir wollen uns langfristig im Sulinger Land mit unseren Konzerten verankern. Sulingen hat ein so schönes Theater und viele musikinteressierte Bürger, deshalb ist es uns ein wichtiges Anliegen regelmäßig in Sulingen präsent zu sein“,

so Dirigent Ulrich Semrau.

Für das Frühjahr 2018 hat die „Klassische Philharmonie NordWest“ mit dem Soloposaunisten der NDR Radiophilharmonie Hannover, Michael Steinkühler, wieder einen Solisten der Extraklasse verpflichten können. Steinkühler, ursprünglich ausNeubruchhausen kommend, gehört seit über 15 Jahren zu den herausragenden Vertretern seines Fachs in Deutschland. Neben seiner Tätigkeit beim NDR gastiert er als Soloposaunist in allen großen deutschen Orchestern. Zusammen mit der„Klassischen Philharmonie NordWest“ trat er Silvester 2016 in der Bremer Glocke auf. In Sulingen wird er Werke von Nino Rota und Christoph Wagenseil musizieren. Außerdem stehen die Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Italienische“, Franz SchubertsOuvertüre im „Italienischen Stil“ sowie Rossinis Ouvertüre „Der Barbier von Sevilla“ auf dem Programm.

Die „Klassische Philharmonie NordWest“ widmet sich der Pflege sinfonischer Orchesterliteratur der Klassik und Romantik. Daneben gehören auch Komponisten der Moderne und Konzertserien mit Barockmusik zum Repertoire.

Veranstalter: Klassische Philharmonie NordWest

Preise: PK 1 22.00 € | PK 2 20.00 € | PK 3 18.00 € | Keine Ermäßigung

>> Klassische Philharmonie NordWest - www.klassischephilharmonie.de

zurück zur Übersicht

So.  06.05.2018 | 19:30 Uhr
 STADTTHEATER
 KLASSIK