Geschichte


25 Jahre Kulturverein Sulingen e. V.

Bericht von Brunhild Buhre, 1. Geschäftsführerin

des am 28. Januar 1992 gegründeten Vereins

Ein Rückblick auf die Entstehungsgeschichte und Entwicklung des „Kulturvereins Sulingen e. V.“ lässt vor allem eines deutlich werden: Sulingen ist auf dem Gebiet der Kultur sehr rege und aktiv!

Im Jahr 1989 war es sicherlich eine mutige Entscheidung des Rates der Stadt Sulingen, im Rahmen der Sanierung im Gymnasium Sulingen auch ein Theater zu integrieren. Gleichzeitig setzten mit dem Beschluss des Rates aber auch Überlegungen ein, die Kulturarbeit in die Hände eines zu gründenden Vereins zu legen, dessen Aufgabe die Förderung des kulturellen Lebens im Mittelzentrum ist, bei dem jeder Bürger mitmachen, mitgestalten und mitbestimmen kann und so selbst daran beteiligt ist, die kulturelle Entwicklung in der Stadt Sulingen voranzutreiben und sich mit „seinem Theater“ und „seiner Alten Bürgermeisterei“ zu identifizieren. Vor 25 Jahren – am Dienstag, 28. Januar 1992 – wurde der „Kulturverein Sulingen e. V.“ von bereits 90 Mitgliedern gegründet. Sie erstellten nach ausführlicher Diskussion die Satzung und wählten den Vorstand und erweiterten Vorstand, der für alle vereinsrechtlichen Aufgaben sowie die Pro- Gründungsversammlung des Sulinger Kulturvereinsgrammgestaltung zuständig war und bis heute noch ist; unterstützt durch die Geschäftsführung. Voller Elan und Begeisterung machte sich der Vorstand dann sofort an die Arbeit. Der Verein bekam ein Logo, zwei Beleuchtungsmeister wurden ausgebildet, Sponsoren akquiriert, das erste Kulturprogramm erarbeitet und die ersten Karten wurden bereits verkauft. Und auch die Mitgliederzahl wuchs ständig. Am 15. Januar 1993 nach zweieinhalb Jahren Bauzeit und viel Vorbereitungsarbeit war es endlich soweit. Im Sulinger Stadttheater hob sich zum ersten Mal der Vorhang zur feierlichen Eröffnung unserer Mittelbühne mit einem Konzert des Frankfurter Rundfunkorchesters. Schauspiele, Kindertheater, Opern, Operetten, Musicals, Ballette und sogar die „Rocky Horror Show" waren absolute Highlights in den Theaterangeboten.

Bei jeder Veranstaltung, die seit der Eröffnung im Theater stattgefunden hat, hörte man nur anerkennende Worte der Besucher sowie aller Schauspieler und Tourneetheater, die ganz begeistert sind von diesem „Kulturtempel", wie die Sulinger ihr Theater liebevoll nennen.

Bruni Buhre